Stationäre Pflege

Stationäre Pflege – beschützende Pflege für demente Personen –

Kurzzeit-/Verhinderungspflege

Pflege und Hilfe – maßgeschneidert und persönlich

Two Senior Women Friends At Day Care Centre

Otto H. (87)* kann noch gut gehen, sitzt gerne im blühenden Garten, liebt es, zu telefonieren und Zeitung zu lesen, leidet jedoch an Demenz

Mathilde M. (83)* löst selbst noch schwierigste Kreuzworträtsel, singt gerne im Chor, ist aber nach einem Schlaganfall teilweise gelähmt und auf den Rollstuhl angewiesen.

Gertrud J. (92)* kommt mit dem Rollator noch gut voran, schätzt Geselligkeit und Bingo spielen, kann sich jedoch nicht mehr selbst versorgen und hat keine Angehörigen in der Nähe.

Drei Menschen, die in unseren Pflegeheimen leben, drei verschiedene Charaktere mit unterschiedlichen körperlichen Einschränkungen, Vorlieben und Fähigkeiten.

Unsere kompetenten Mitarbeiter (Pflege und Therapie) gehen individuell auf jeden Bewohner unserer Pflegeheime ein, betreuen diese entsprechend ihrer körperlichen Fähigkeiten. Sie unterstützen sie in ihren Vorlieben und Hobbys, achten ihre Wünsche und fördern mit optimalen Therapien die Eigenständigkeit, Gesundheit und Mobilität.

Die Einrichtungen der Heiliggeist Pflege GmbH bieten neben stationärer Pflege und einer statbeschützenden Wohngruppe für demente Personen auch Kurzzeitpflegeplätze in den beiden Pflegeheimen:

  •  Heiliggeistspital, Heiliggeistgasse 5  

Das historische und aufwendig modernisierte Heiliggeistspital liegt mitten im Herzen der gemütlichen Freisinger Altstadt, am Fuße des Dombergs. Es gibt 86 Pflegeplätze. Die Zimmer sind modern ausgestattet. Alle Wohnbereiche verfügen über Aufenthalts- und Gesellschaftsräume, sowie moderne Pflegebäder. Des Weiteren gibt es einen Gymnastikraum, eine Krankengymnastikpraxis sowie einen Friseursalon. Der große Veranstaltungsraum eignet sich vor allem für saisonale Feste, zu denen auch Angehörige willkommen sind. Der Saal kann aber auch von Angehörigen für eigene Feste, z. B. für Geburtstagsfeiern, gegen Entgelt gebucht werden.

Wahre Kleinode des Heiliggeistspitals sind der barocke Innenhof mit schön gepflegter Parkanlage und die historische Heiliggeistkirche.

  •  Seniorenzentrum Freising, Rotkreuzstraße 21

Beschützende Pflege für demente Personen im Seniorenzentrum Freising

Nicht nur die Lobby des Seniorenzentrums ist in freundlichen hellen Farben gehalten, sondern auch alle Wohngruppen im Haus. Insgesamt verfügt das Seniorenzentrum in der Rotkreuzstraße über 177 Pflegeplätze (Doppelzimmer und Einzelzimmer), 22 Plätze davon dienen dem beschützenden Wohnbereich für demente Personen.

Das großzügig angelegte Seniorenzentrum Freising liegt oben am Berg. Es ist zentrumsnah, gut mit dem Bus zu erreichen und verfügt über einen großen Parkplatz. Allen Wohnbereichen sind Aufenthalts- und Beschäftigungsräume sowie moderne Pflegebäder angegliedert. Zentrum im Alltag sind die Wohngruppenküchen. Mit im Haus befinden sich ein Gymnastikraum, eine Fußpflege-, Massage- und Physiotherapiepraxis. Die Cafeteria sowie weitere Gesellschaftsräume dienen ebenfalls als beliebte Treffpunkte. In der zentral gelegenen Kapelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Der große teilbare Veranstaltungsraum eignet sich vor allem für saisonale Feste, zu denen auch Angehörige willkommen sind. Der Saal kann aber auch von Angehörigen für eigene Feste, z. B. für Geburtstagsfeiern, gegen Entgelt gebucht werden.

Zuhause ist gute Nachbarschaft, Sicherheit und GeborgenheitTeetrinken

Das Pflegheim ist das neue Zuhause unserer Bewohner. Zuhause ist man, wo man sich untereinander kennt, gute Nachbarschaft und Freundschaften pflegt, sich geborgen und sicher fühlt. Dazu gehören auch Privatsphäre und Rückzugsmöglichkeiten.

 

 Deshalb legen wir auf folgende Punkte großen Wert:

  • In jedem Wohnbereich gibt es ein Team mit persönlichen Ansprechpartnern für die Bewohner, Angehörigen, Therapeuten und Ärzte.
  • Größtenteils sind Einzelzimmer mit eigenem Bad vorhanden.
  • Persönliche Möbelstücke können zum Teil mitgebracht werden.
  • Unsere Wohnbereiche sind in hellen, freundlichen Farben gestaltet. Anstelle unpersönlicher Nummern stehen die Namen der Bewohner an den Zimmertüren.
  • Die Wohnbereiche tragen für die Bewohner, die aus der Region Freising kommen, vertraute Namen wie Frisinga oder Neustift.
  • Die Gemeinschaftsräume mit Teeküche, Essbereich, gemütlichen Sofas und Fernsehecken sind zentrale Treffpunkte. Unsere großzügigen Gärten und Terrassen sind sehr beliebt.
  • Essen hält Leib und Seele zusammen. Das eigene Küchenteam bringt täglich schmackhafte, individuell und frisch zubereitete Mahlzeiten mit verschiedenen und abwechslungsreichen Menüangeboten auf den Tisch. Diätwünschen kommen wir natürlich nach.
  • Vielseitige und zahlreiche Freizeitangebote, wie Konzerte, Chor, Nähcafé, Trommelkurse, Spielenachmittage und Feste sorgen für Unterhaltung und Spaß.
  • Wir sind konfessionell nicht gebunden. Wir sind offen für alle Weltanschauungen, Kulturen und Konfessionen, bieten aber auch regelmäßig Gottesdienste in unserer eigenen Kapelle.
  • TV- und Telefonanschluss auf eigene Kosten.
  • Große Lobby mit Empfang und Café
  • Probewohnen ist möglich.

Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich bitte an uns. Wir sind Ihnen gerne behilflich:

SIB NEU
Helga Müller
Rotkreuzstrasse 21, 85354 Freising
Telefon  0 81 61 / 603-0
Fax       0 81 61 / 603-129
SiB@heiliggeistspital-freising.de

Gerne können Sie sich auch vor Ort ein Bild von unseren Einrichtungen machen.

___________________________________________________________________

*alle genannten Namen sind geändert

Comments are closed.